Spannende Schachduelle beim Schülerferienprogramm

Geschrieben von Birgit

Beim dreitätigen Schach-Schülerferienprogramm vergangene Woche lernten 11 engagierte Teilnehmer die Tricks und Kniffe einer erfolgreichen Schachpartie. Angriff und Verteidigung, Matt setzen und besondere Züge wie die Rochade erklärte Jugendleiterin Kathrin Schiffmann zuerst theoretisch und gab dann die Runde frei, um das Erlernte am Schachbrett zu üben.

Zum Schluss maßen sich die Teilnehmer in einem sechsrundigen Schnellschachturnier, wobei schnell klar wurde, dass es keinen klaren Favoriten gab. In hochdramatischen Duellen, bei denen die Zeit, das Material oder beides knapp wurde, wechselte die Führung nach jeder Runde. Am Ende lag ein Trio mit je 4 Punkten vorne. Dank der besseren Feinwertung siegte Lars Thierer vor Elias Gunzenhauser und Fabian Sapper.

Die Jugendlichen des Schachclubs treffen sich am Freitag, 07.09. um 17 Uhr im Alten Gymnasium zum Training und suchen dringend Verstärkung. Die Teilnehmer des Schülerferienprogramms sind herzlich eingeladen hereinzuschnuppern.